Top-Menü

Orange-Zimt Kräutertee

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Kräutertee der Indigenas von Chimborazo

Die Pflanzen für diesen Tee werden in kleinen Gärten von Frauen einer indigenen Gemeinschaft im Hochland von Chimborazo in den ecuadorianischen Anden angebaut oder wild gesammelt.

Traditioneller Anbau seit Generationen

Die 500 Produzenten der Genossenschaft Jambi Kiwa nutzen das Wissen ihrer Vorfahren über Pflanzen und natürliche Heilmittel. Sie säen die Pflanzen und jäten Unkraut per Hand. Zur natürlichen Düngung dient Kompost. Jede Woche werden die Blumen und Blätter sorgfältig geerntet.

Weiterverarbeitung vor Ort

In einer Region, die von Armut und Abwanderung geprägt ist, sind diese Kleinbetriebe von großer Bedeutung. Die Gärten dienen den Familien als zusätzliche Einkommensquelle, welche das Land aufwertet und so der Landflucht entgegenwirkt. Alle Tees werden von Ort verarbeitet.

Jambi Kiwa – Kräutertee und Früchte aus Ecuador

In Ecuador, gehört die Region Chimborazo zu den durch die Anden geprägten Gebieten. Die Bevölkerung hier besteht hauptsächlich aus den Ureinwohnern des Stammes Puruha. Ihre Muttersprache ist Quichua und spielt bis heute eine wichtige Rolle für ihre Identität.

Zutaten

Orangenblätter*° 59%, Zimt° 17%, Zitronengras*° 17%, Orangenschalen° 5%, naturbelassenes Zimtöl° 1%, naturbelassenes Zitronengrasöl° 1%.

*Zutaten aus fairem Handel (81% des Gesamtgewichtes).
°Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau (100% des Gesamtgewichtes).