Top-Menü

Noir Quinoa Elfenbeinküste/EC

Dieses Produkt ist vegan.

Bio-Kakao aus dem Land der Kakao-Weltmeister

Angemessene und stabile Preise haben es SCEB innerhalb kurzer Zeit ermöglicht, die Qualität ihres Kakaos zu verbessern und sowohl sozial- als auch umweltverträglich zu arbeiten. Das hat in der Elfenbeinküste, dem größten Kakaoproduzenten der Welt, leider noch Seltenheitswert. Das erfolgreiche Modell des SCEB inspiriert jetzt weitere Akteure in der Elfenbeinküste. Sie profitieren bei ihrer eigenen Umstellung auf Bio-Anbau von der Beratung durch SCEB-Mitglieder.


MANDUVIRA - Zucker aus Paraguay

Manduvira verändert das Leben der 25 000 Einwohner unserer Region. Das sagt Manduvira-Vorsitzender Andrés Gonzalez bei einem Treffen während einer Reise durch Europa. Die Genossenschaft ist seit Jahrzehnten in Paraguay aktiv und genießt inzwischen breite Unterstützung in der Bevölkerung. In einem Land, in dem 40 Prozent der Bevölkerung in ländlichen Gebieten lebt – und ein Drittel unterhalb der Armutsgrenze – haben sich Kleinbauern vereinigt, um Zucker zu exportieren und sich vom Diktat der Zuckerindustrie zu befreien.


SCEB - Kakao aus der Elfenbeinküste

Auf dem Kakao-Weltmarkt werden jedes Jahr etwa 80 Milliarden US-Dollar umgesetzt, aber das Geschäft beschränkt sich im Wesentlichen auf zehn Großunternehmer, darunter 4 multinationale Konzerne. Einige Namen sind Barry Callebaut, ADM, Cargill sowie Kraft/Cadbury, Nestlé, Ferrero und Hershey. Die Elfenbeinküste, wo 49% der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze lebt und mit lediglich einem Dollar pro Tag haushalten muss, steht auf Platz eins der Kakaoproduktion für den Massenmarkt. Dieser Kakao ist ein günstiger Standardkakao, der von den feinen Edelkakaos unterschieden werden muss. Die Coopérative Equitable du Bandama (SCEB) ist nicht auf diesem Massenmarkt unterwegs, sondern vertreibt Premium-Kakao, der biologisch angebaut und fair gehandelt ist. Mit Unterstützung von ETHIQUABLE ist es der Genossenschaft gelungen, ihre Kakaobohnen ohne Zwischenhändler direkt zu verkaufen.


CECAOT – Quinoa aus Bolivien

Der Schutz des Ökosystems im Altiplano Es geht darum, ein Gleichgewicht zwischen der Lamazucht und dem Quinoa-Anbau zu finden, um die Bodenerosion zu bekämpfen und die Fruchtbarkeit des Bodens zu erhalten.

 



Zutaten

Kakaomasse° aus Ecuador und der Elfenbeinküste 51%, Rohrzucker°, Quinoa-Pops° 8%, Kakaobutter°, Emulgator: Sojalecithin (gentechnikfrei). Kakao: 63% mindestens. °Zutaten aus fairem Handel und ökologischer Landwirtschaft (99,5 % des Gesamtgewichts). Kann Spuren von Gluten, Milch oder Schalenfrüchten enthalten.

Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g
Energie 2272 kJ (546 kcal)
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
34,6 g
20,3 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
46,8 g
35,4 g
Ballaststoffe 7,6 g
Eiweiß 8,1 g
Salz 0 g