Top-Menü

Noir 75% Kakao Nicaragua

Dieses Produkt ist vegan.

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Kakao aus dem mittelamerikanischen Regenwald

In Nicaragua bauen Kleinbauern der Kooperative Cacaonica auf kleinen Parzellen die Sorten Criollo und Trinitario an. Der Kakao aus Waslala verleiht dieser 75-prozentigen Schokolade einen nussigen Geschmack mit fruchtiger Note.

Die meisten Parzellen sind nicht größer als zwei Hektar und werden als sogenannte Agroforstsysteme bewirtschaftet. Sie sind besonders artenreich, stabilisieren den Wasserhaushalt und schützen den Boden vor Erosion. Mitarbeiter der Kooperative Cacaonica beraten die Produzenten bei der Bewirtschaftung ihrer Flächen und bieten regelmäßig Weiterbildungen an.


MANDUVIRA - Zucker aus Paraguay

Manduvira verändert das Leben der 25 000 Einwohner unserer Region. Das sagt Manduvira-Vorsitzender Andrés Gonzalez bei einem Treffen während einer Reise durch Europa. Die Genossenschaft ist seit Jahrzehnten in Paraguay aktiv und genießt inzwischen breite Unterstützung in der Bevölkerung. In einem Land, in dem 40 Prozent der Bevölkerung in ländlichen Gebieten lebt – und ein Drittel unterhalb der Armutsgrenze – haben sich Kleinbauern vereinigt, um Zucker zu exportieren und sich vom Diktat der Zuckerindustrie zu befreien. 1999 erhielt die Genossenschaft das Fairtrade-Zertifikat und profitierte von der Unterstützung durch amerikanische Experten. „Wenn es nicht den Fairen Handel gäbe, dann hätte eine so kleine Genossenschaft vielleicht keinen Zugang zu so vielen Märkten auf der ganzen Welt bekommen“, betont Gonzalez.


Cacaonica – Kakao aus Nicaragua

Einkommen sicherstellen in einer durch Bürgerkrieg geprägten Region Waslala ist eine tropische Region, abgeschnitten von Rest des Landes und dennoch Schauplatz mehrerer bewaffneter Konflikte. Bis heute ist die Landwirtschaft durch Unsicherheiten geprägt, obwohl die Region das Potenzial hat, hochwertigen Kakao anzubauen. Cacaonica verfolgt das Ziel, diesem Kakao und seinen Produzenten wieder zu mehr Wertschätzung zu verhelfen. Eine Kooperative in einem Kriegsgebiet Während der Diktatur Somozas war die tropische Region Wasala für viele Menschen ein Ort der Zuflucht, um dem bewaffnetem Konflikt zu entgehen. Der Erfolg der Sandinisten 1979 versetzte die jungen Revolutionäre in die Lage, landwirtschaftliche Reformen umzusetzen und mehr als 400 000 Menschen zu alphabetisieren. Die neue Regierung verstaatlichte viele Produktionsanlagen und Betriebe des Somoza-Clans.


Zutaten

Kakaomasse* aus Nicaragua 66%, Rohrzucker*, Kakaobutter*. Kakao: 75% mindestens.

°Zutaten aus fairem Handel und ökologischer Landwirtschaft (100% des Gesamtgewichts).

Kann Spuren von Gluten, Milch oder Schalenfrüchten enthalten.

Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwertangaben je 100 g
Energie 2457 kJ (593 kcal)
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
45,1 g
27 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
32,4 g
24,4 g
Ballaststoffe 9,7 g
Eiweiß 9,5 g
Salz 0 g