Top-Menü

Fair einkaufen – aber wie?

14. Oktober 2019

Noch aktueller und noch informativer: Das Standardwerk des Fairen Handels „Fair einkaufen – aber wie? – der Ratgeber für Fairen Handel, für Mode, Geld, Reisen, Elektronik und Genuss“ gibt ́s jetzt komplett aktualisiert und erweitert im Buchhandel und in Kürze auch als E-Book!

Die Autoren Martina Hahn und Frank Herrmann haben unter anderem recherchiert, was ein fairer Lohn ist, wie der Faire Handel auf den Klimawandel reagiert, was eine Abschaffung der Kaffeesteuer bringt und wie mies die Arbeitsbedingungen in osteuropäischen Schuhfabriken sind.

Neu ist zudem, wie gut fair zu vegan, bio und regional passt, was Divestment, Direct Trade und Wertschöpfung bedeuten, wie Huawei, Apple & Co. produzieren lassen, was es mit dem Grünen Knopf für Mode auf sich hat – und warum Lidl bei fairen Bananen einen Rückzieher gemacht hat. Das Handbuch informiert Konsumentinnen und Konsumenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie der Faire Handel funktioniert, wer seine Akteure sind, woran sie faire Produkte erkennen, welche Siegel glaubwürdig sind, wer den Fairen Handel kontrolliert und welches die neuen Trends bei fairen Lebensmitteln sind. In den Kapiteln A wie Ananas bis Z wie Zucker gibt es nicht nur ausführliche Infos zum jeweiligen Produkt, sondern steht auch, wo Verbraucher das jeweilige faire Produkt in allen drei Ländern kaufen können.

Frank Hermann / Martina Hahn
Mit einem Vorwort von Dr. Vandana Shiva, Trägerin des Alternativen Nobelpreises.

Fair einkaufen – aber wie?
Das Handbuch für fairen Konsum
6. Auflage

Weitere Informationen: http://www.faireinkaufenaberwie.blogspot.de/